Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser   Mehr erfahrem         X   

Inhalt wird geladen ...
Zur ungeladenen Ansicht wechseln

Startseite
Führerschein
Weiterbildung
Team
Bilder
Kontakt
Termine
Informationen
Karriere
Datenschutz
Impressum



Der Start
Nachdem du schon ein paar Theoriestunden hinter dir hast, kannst du auch mit der praktischen Ausbildung beginnen.
Dazu sprichst du bitte Thomas Silbermann oder einen der anderen Fahrlehrer an. Dann erfährst schnell,
welcher von unseren Fahrlehrern für deine Ausbildung zuständig sein wird.
Er begleitet dich dann bis zu deiner praktischen Prüfung und wird dir in einer entspannten,
lockeren Atmosphäre die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln,
die dich als verantwortungsbewussten Kraftfahrer auszeichnen werden.
Die Fahrtermine
Die Fahrtermine werden ganz individuell direkt mit dir und deinem Fahrlehrer abgestimmt.
Die Fahrtermine sollten aber unbedingt eingehalten werden,
da dein Fahrlehrer sich den jeweiligen Termin extra für dich freihält.
Falls du den Termin mal aus einem wichtigen
Grund nicht wahrnehmen kannst,
muss er rechtzeitig abgesagt werden.
Die Ausbildungsfahrten
Die praktische Ausbildung ist unterteilt in die Grundausbildung und die besonderen Ausbildungsfahrten
oder kurz Sonderfahrten.
Die Grundausbildung beinhaltet die einzelnen Stufen der Ausbildung.
Die Sonderfahrten sind gesetzlich vorgeschrieben und unterteilt in:
  • Schulungen auf Bundes- und Landstraßen
  • Schulungen auf Autobahnen
  • Schulungen bei Dämmerung oder Dunkelheit
  • Der Ausbildungsinhalt
    Der Ausbildungsinhalt wird nach dem "Curricularen Leitfaden" der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. durchgeführt.
    Das bedeutet die Einteilung der Ausbildung in Grundstufe (Einweisung und Bedienung),
    Aufbaustufe (umweltschonendes Fahren, Blickschulung), Grundfahraufgaben (Rückwürtsfahren, Umkehren, Einparken, etc.)
    und der Leistungsstufe (schwierige Verkehrssituationen gut meistern).
    Die Fahrten finden überwiegend im Prüfungsgebiet (Neustadt) statt.
    Die fahrtechnische Überprüfung
    Wichtig ist auch die fahrtechnische Vorbereitung am PKW,
    da sich der Prüfer in jeder Prüfung stichprobenartig diverse Sicherheitskontrollen zeigen lässt.
    Das sind z.B. Reifenkontrolle, Bremskontrolle, Lenkung, Überprüfung der Beleuchtungsanlagen etc.
    Auch vor dem Losfahren gilt es noch einige Punkte zu beachten.
    Das sind z.B. die richtige Einstellung des Sitzes, das Anlegen des Sicherheitsgurtes etc.
    Das alles wird dir dein Fahrlehrer dann in Ruhe vermitteln.
    Die Prüfungsvorbereitungsfahrt
    Bevor du dann deine praktische Prüfung ablegst,
    wirst du mit deinem Fahrlehrer noch eine Prüfungsvorbereitungsfahrt durchführen.
    Hierbei wird nochmal auf alle wichtigen Punkte, die es zu beachten gilt, hingewiesen,
    damit du fit für die Prüfung bist.
    Denn dein Erfolg bei der Prüfung liegt uns genauso am Herzen wie dir.
    Du solltest alles Fragen, was noch nicht ganz klar ist!